Forum Wackerfans.de

Normale Version: Unsere Mannschaft Saison 2023/2024
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Wieso ein Spieler mit gültigem Vertrag während der Vorbereitung bei einem anderen Verein trainieren darf ist für mich ein Rätsel, sowas ist nur in Burghausen möglich!
Winklbauer hat offensichtlich verlängert, nur wo ist hier die offizielle Bekanntgabe?
Wo bleiben die seit Wochen versprochenen Spieler für den Sturm und das Mittelfeld? Muss man wieder auf die Spieler warten, welche bei keinem Verein untergekommen sind? Warum erkundigt man sich nicht nach einem Moritz Leitner, welcher vereinslos ist, und in Buchbach trainiert hat?
Die Öffentlichkeitsarbeit ist aktuell richtig schlecht, dass muss wieder besser werden!!!
Sollte uns Cisse und Djayo noch verlassen, haben wir einen noch dünneren Kader als in den letzten zwei Jahren. Spieler aus der U19 können sowas einfach nicht abfedern.
Eine katastrophale Informationspolitik ist das wieder einmal.

Wenn man den angeblichen 19er-Kader durchzählt, dann kommt man nur auf die Zahl, wenn man Cisse und Djayo wegrechnet. Aber wieso man nicht mehr mit den beiden plant oder warum sie trotz laufender Verträge nicht mehr da sind, erfährt der Fan bis dato nicht. Ebensowenig die Vertragsverlängerung (?) von Winklbauer. Muss es ja gegeben haben, sonst wäre der Spieler ja seit 01.07. vereinslos.

Djayo hätte ich eigentlich zu einer der Stützen der neuen Saison gezählt, also für mich absoluter Stammspieler. Hat immer wieder sein Potential aufblitzen lassen. Bei Cissé war ich nach anfänglich guten Auftritten dann doch eher skeptisch. Er hatte - auch verletzungsbedingt - dann keinen Stammplatz mehr inne. Wenn man aber bedenkt, dass man mit den beiden schon nicht optimal in der Offensive besetzt war, dann muss man konstatieren, dass man noch ziemlich an Qualität braucht.

In meinen Augen sicher noch drei Spieler mit Regionalligaformat. Man hat letzte Saison gesehen als die Spieler mit RL-Format ausfielen. Da war man nicht mehr konkurrenzfähig. Und diese Gefahr sehe ich schon. Denn das Team wurde bisher nicht verstärkt.
Wahrscheinlich warten wir bis sich ein Spieler auf dieser Liste bei uns meldet. Sehr auffällig ist
das wir überproportional viele Spieler von der gleichen Spielerberatungsagentur haben. Ob uns
das wirklich weiterhilft sei einmal dahingestellt ;)

https://www.transfermarkt.de/sports-tran...rater/3792
Da weder Djayo, noch Cisse auf der heute aktualisierten Homepage aufgezählt werden, würde es mich wundern, wenn die nochmal für uns auflaufen würden. Somit stehen tatsächlich 11 Tage vor Saisonbeginn 17 Feldspieler im Kader, davon vier U19-Spieler. Würde mal sagen die Mannschaft stellt sich in der Konstellation quasi von selbst auf.
Es ist doch wirklich unfassbar. Fenk und Huber haben es tatsächlich geschafft den Karren aber mal so richtig gegen die Wand zu fahren!
17 Feldspieler, davon vier Spieler aus der U19 stehen unserem Trainer, welcher einem wirklich leid tun kann aktuell zur Verfügung!
Während Vereine wie Illertissen und Buchbach schon im Mai mehr oder weniger ihre Kader zusammenhatten, steht man in Burghausen 2 Wochen vor Saisonbeginn völlig blank da, und wartet auf die Spieler der Resterampe, welche erst an die Mannschaft herangeführt werden müssen!
Fenks Überforderung war in den letzten Monaten geradezu greifbar, aber jetzt hat er absolut den Vogel abgeschossen!!!
Wie mir persönlich versichert wurde will sich der Verein diese Woche noch zu den Personalien Cisse und Djayo äussern.
Meiner Meinung nach ist es eine bodenlose Frechheit, dass sich unsere Vereinsführung nach einer so schwachen Transferperiode noch traut, das gesamte Versagen noch schönzureden. Und die Spitze des Eisbergs ist das Ziel mit dem DFB-Pokal. Wir waren letzte Saison gerade mal eine durchschnittliche RL-Mannschaft und der Kader hat sich diesen Sommer kein wenig verbessert (im Gegenteil) und jetzt möchte man den Fans erzählen, dass man das Ziel hat, bald im DFB-Pokal zu spielen, während man im Winter bestenfalls noch knapp auf einem einstelligen Tabellenplatz ist. Wenn die beiden Herrschaften Huber und Fenk tatsächlich der Meinung sind, es so in den DFB-Pokal zu schaffen, dann weiß ich wirklich nicht, was die beiden bei einem Regionalligisten suchen
Ein Bericht vom heutigen Heimatsport.
„Dennoch hat sich einmal mehr gezeigt, dass der Tabellensiebte der letzten Runde noch dringend Verstärkung braucht – vor allem im Offensivbereich. Momentan gibt es in Sachen Neuverpflichtungen aber nichts Neues zu berichten. Der Sportliche Leiter Karl-Heinz Fenk zeigt sich dennoch gelassen. „Wir haben keine Eile und noch bis Ende August Zeit“, sagt er mit dem Hinweis auf den Ablauf der Transferperiode, in der sich noch so manche Überraschung ergeben kann“

Mir fehlen hier langsam wirklich die Worte, und schön langsam glaube ich das hier im Hintergrund viel mehr läuft als wir alle wissen und vermuten.
Sorry, aber mit diesem Sparkader spielt man definitiv um den Abstieg, und offensichtlich ist das auch so gewollt. Phrasen wie die Teilnahme am DFB Pokal sollen offensichtlich ein Beruhigungszäpfchen sein!!!
(12.07.2023, 10:31)Monty schrieb: [ -> ]Ein Bericht vom heutigen Heimatsport.
„Dennoch hat sich einmal mehr gezeigt, dass der Tabellensiebte der letzten Runde noch dringend Verstärkung braucht – vor allem im Offensivbereich. Momentan gibt es in Sachen Neuverpflichtungen aber nichts Neues zu berichten. Der Sportliche Leiter Karl-Heinz Fenk zeigt sich dennoch gelassen. „Wir haben keine Eile und noch bis Ende August Zeit“, sagt er mit dem Hinweis auf den Ablauf der Transferperiode, in der sich noch so manche Überraschung ergeben kann“

Mir fehlen hier langsam wirklich die Worte, und schön langsam glaube ich das hier im Hintergrund viel mehr läuft als wir alle wissen und vermuten.
Sorry, aber mit diesem Sparkader spielt man definitiv um den Abstieg, und offensichtlich ist das auch so gewollt. Phrasen wie die Teilnahme am DFB Pokal sollen offensichtlich ein Beruhigungszäpfchen sein!!!

Monty du musst schon bei den Fakten bleiben. Sicher ist der Kader mit 19 Mann noch nicht ausreichend. Das wissen aber auch die Verantwortlichen wie man liest.
Wieso sollte man hiermit plötzlich um den Abstieg mitspielen?

bisherige Transfers:

Läubli --> Niedermayer
Ade --> Spitzer M.
Reiter --> Schmitzberger
Scholz --> Spitzer A.
Stapfer --> Hille
Lukic --> Salispahic
Cisse --> Andreychik
Trograncic --> Duxner


Scintu, Beckenbauer, Stjepanovic, Kryeziu, Fischer: allesamt keine Nennenswerten Einsatzzeiten.

Der einzige der noch nicht ersetzt wurde ist Djayo. Wenn also die angekündigten Verstärkungen für die Offensive und ZM gestandene Spieler sind sehe ich den Kader eher stärker als schwächer. Das hängt eben jetzt davon ab wen Fenk und Huber hier noch aus dem Hut zaubern.
@Gulaschkönig: So ganz abwegig ist die Bewertung von Monty nicht. Ade und Läubli waren absolute Leistungsträger. Alleine die Standards die Ade immer wieder auch ins Tor geschossen hat und das Tempo von Läubli auf der Außenbahn. Das müssen die Neuzugänge erst einmal beweisen. Reiter war ein total fleißiger Kämpfer im Mittelfeld. Und Djayo sicher einer der besten Techniker im Team. Scholz hat gefühlt alle Spiele in der Innenverteidigung gemacht, sicher seine Fehler auch dabei gehabt, aber ganz so schlecht habe ich ihn nicht gesehen. Und selbst mit diesen Spielern musste man bis zum Hankofenspiel um den Klassenerhalt zittern. Und 19 Spieler (mit 4 Spielern aus der Jugend). Das ist definitiv zu wenig. Wer hat es denn aus der Jugend in den letzten Jahren wirklich geschafft? Da fallen mir nicht viele Namen ein. Auch die Verjüngung des Kaders (Durchschnitt laut Presse: 23 Jahre) führt nicht zwangsläufig zu mehr Qualität. Vor allem im Abstiegskampf brauchst du Erfahrung. Wie gesagt: Mir sind das mit Ade, Läubli, Reiter, Cissé, Scholz und Djayo zu viele regionalligataugliche Abgänge und sechs Regionalligaspieler wurden bisher nicht verpflichtet.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16