Forum Wackerfans.de

Normale Version: Unsere Mannschaft Saison 2023/2024
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
(22.07.2023, 06:57)Mr.X schrieb: [ -> ]Glaube auch nicht, dass Cisse einer für Ablöse kauft. Und warum will man Djayo überhaupt abgeben? Der war z.B. letzte Saison gegen Bayern im Grünwalder Stadion Wackers bester Mann auf dem Platz. Das muss Schmitzberger aus der Bayernliga erst einmal hinbekommen. War gestern sein erster RL-Kurzeinsatz. Da kann man nicht viel bewerten, aber mir fiel er da nur durch Fouls auf.

Aber bitte lieber SVW. Informiert uns Fans endlich, warum Spieler, die Vertrag haben plötzlich nicht mehr da sind und Spieler, deren Vertrag ausgelaufen ist weiter da sind. Die Vertragsverlängerungen von Schulz, Bachschmid und Sommerauer würden dich auch mit Pressefoto medial dargestellt. Wieso nicht eine Pressemitteilung zu Winklbauer? Mir macht das eher Sorgen, dass da nicht alles in trockenen Tüchern ist für die ganze Saison. Wobei ich nicht weiß, ob man eine Ausstiegsklausel für die laufende Transferperiode bekommen kann? Oder dann den Vertrag wieder kurzfristig auflöst, wenn jemand genügend Geld bezahlt.

Schmitzberger ist ja nicht mit Djayo vergleichbar da er ein ganz anderer Spielertyp ist. 

Bei Winklbauer braucht es keine Klausel etc. Wenn ein Drittligist mit Geld winkt und der SVW schwach wird, kann ein Wechsel auch im kommenden Monat noch über die Bühne gehen. Und wahrscheinlich wird die Schmerzgrenze bei unserem Verein nicht allzu hoch sein so wie man ihn kennt. Ich sehe es schon kommen dass Sechzig oder der Jahn mit ihren völlig neuen Kadern zu Saisonbeginn Probleme bekommen und sich dann für Winklbauer interessieren werden denn drei Buden im ersten Spiel machen natürlich auf einen aufmerksam siehe Löwenforum:

Zitat:Winklbauer von Burghausen
Hat heute 3 Tore gegen Rot II geschossen.
Das wär der Torjäger, den wir brauchen.

Und das dürfte auch der Grund sein, weshalb man mit der Vertragsverlängerung nicht hausieren geht. Winklbauer hat zwar einen gültigen Vertrag für die kommende Saison, er weiß aber auch dass wenn er nochmal Profi werden will, woanders hin muss. Und sollte ein Drittligist anfragen wird Winklbauer auch seinen Wechselwunsch äußern denn was will er hier bei uns außer um die goldene Ananas spielen? Das unterscheidet ihn von Bachschmid oder Sommerauer, die diese Ambitionen nicht haben.
Mit Guido Huber hat die Fussball GmbH heute einen neuen Mitarbeiter eingestellt. Seine Hauptaufgabe umfasst das Thema Marketing und Sponsoring.
Eine sehr sinnvolle Verstärkung wie ich finde, da man dieses Thema seit gefühlt 15 Jahren komplett vernachlässigt hat.
Ich wünsche ihm viel Glück und Erfolg bei dieser schweren Aufgabe, vielleicht gelingt es ihm einen der „dicken Fische“ wieder zurück zu holen. Mir würde hier spontan Haas Fertigbau, Weko, Schlagmann, OMV, Infraserv und das Medias Klinikum einfallen.
https://www.fupa.net/news/bitter-niederm...us-2962394

Niedermayer fällt bis Jahresende aus. Sehr bitter, aber gute Besserung.
Unser Kader verkleinert sich dadurch erneut, 16 Feldspieler, davon vier Nachwuchsspieler stehen uns somit noch zur Verfügung.
Man liest auch gar nichts mehr in Sachen Verstärkung. Holz hat z.B. keinen Vertrag mehr bei Türkcücü. Wacker-Eigengewächs wäre das sus dem starken Bundesligajahrgang um Riemann. Der hat doch sicher noch zwei Jahre RL im Tank. Oder eben der bereits erwähnte Ziereis.
Hier eine Übersicht der noch vertragslosen Spieler der RL Bayern.
https://www.transfermarkt.de/spieler/ver...0=Anzeigen
Da wäre sicher die ein oder andere Verstärkung dabei.
Ziereis hat gestern in Oldenburg unterschrieben und ist damit vom Markt.
Fenk und Huber haben Null Ideen und Einfälle, und werden uns vermutlich demnächst dann Spieler aus der fünften und sechsten Liga präsentieren, welche selbst da nicht überzeugen konnten.
(26.07.2023, 18:56)Mr.X schrieb: [ -> ]Man liest auch gar nichts mehr in Sachen Verstärkung. Holz hat z.B. keinen Vertrag mehr bei Türkcücü. Wacker-Eigengewächs wäre das sus dem starken Bundesligajahrgang um Riemann. Der hat doch sicher noch zwei Jahre RL im Tank. Oder eben der bereits erwähnte Ziereis.
Hier eine Übersicht der noch vertragslosen Spieler der RL Bayern.
https://www.transfermarkt.de/spieler/ver...0=Anzeigen
Da wäre sicher die ein oder andere Verstärkung dabei.

https://www.fupa.net/news/holz-und-zant-...r-rapaic-2

Holz hat angeblich seine Karriere beendet wobei ich bei Aussagen von Türkgücü immer ein großes Fragezeichen dran machen würde. Ist eben die Frage ob Holz mit 33 Jahren nochmal zu seinem Jugendverein in die RL zurückkehren will oder doch lieber seine Karriere wohnortnah bei irgendeinem Amateurverein ausklingen lassen will. Wie bei einem Ziereis müsste der SVW ihm halt ein gutes Angebot machen, drauf hat er die RL sicher noch wenn man die vergangene Saison sah. Aber an diesem Angebot dürfte es mit ziemlicher Sicherheit scheitern. 

Ich frage mich trotzdem auf was man beim SVW wartet. Die vertragslosen Spieler werden ja nicht mehr und alle Ligen ab der vierten Liga sind im Spielbetrieb. Es scheint so als hätte man die letzten Wochen seit der Verpflichtung von Niedermayer komplett verschlafen in der Hoffnung, der Kader würde schon irgendwie ausreichen. Man darf gespannt sein was passiert, wenn noch 2-3 Ausfälle hinzukommen. Dann müssen ja zwangsläufig U19-Spieler ohne jegliche Erfahrung im Herrenbereich ins kalte Wasser geworfen werden.
Es gibt Neuigkeiten, oder mehr oder weniger auch nicht. Fenk hat sich zu möglichen Transfers bei Heimatsport geäußert. „ Konkret sei noch nichts, einige Gastspieler konnten nicht vollends überzeugen, andere Optionen sind aus unterschiedlichen Gründen bislang nicht realisierbar gewesen.“
Auch Interessant die Aussage zu Cisse und Djayo.
„Das ist relativ einfach. Nach der Saison beleuchten wir alle Spieler und da sind wir einstimmig zu dem Entschluss gekommen, dass es mit den beiden keinen Sinn mehr macht. Es ist nichts vorgefallen, die Spieler trainieren hier individuell und werden auch bei uns behandelt, sind aber vom Mannschaftstraining freigestellt. Am Ende des Tages hat es eben bei beiden trotz ihres Talents in Burghausen nicht gepasst“
Ich falle hier gleich vor lauter Lachen vom Stuhl, Transfers bekommt der gute Herr Fenk immer noch nicht auf die Reihe, und trotz des dünnen Kaders werden zwei Spieler wie Aussetzige behandelt.
Was bitteschön läuft bei diesem Verein eigentlich normal???
Die Aussage mag auf Cissé zutreffen, wobei der als Nr. 20 im Kader sicher nicht zu schlecht ist. Aber auf Djayo auf keinen Fall. Der hat das Wackerspiel durchaus belebt mit seiner Ballsicherheit. Dem hätte ich in dieser Saison den Durchbruch zugetraut, ein Leader im Team zu sein. Er war schließlich auch von Verletzungen gebeutelt. Diese Aussagen von Fenk können nicht die volle Wahrheit sein. So viel Fußballsachverstand muss man haben. Da gibt es Schwächere im Kader. Und vor allem nach der Verletzung von Niedermeyer muss man den beiden die Chance geben, wenn man schon keine Neuzugänge bekommt. Dass die Gastspieler nicht überzeugen konnten, wundert mich jetzt nicht, wenn man beachtet aus welchen Ligen sie kamen. Aber gleichzeitig im Vorjahr dann gute Kicker wie Helmbrecht an Landsberg abgeben. Ich muss Monty leider zustimmen. Scheinbar ist Wacker Burghausen dermaßen klamm, dass man sich keinen besseren Kader leisten kann. Und ich frage mich, auf welches Wunder die Kaderplaner hoffen, mit so einer Harakiritaktik in die Saison zu gehen. Im Grunde hast du genau 11 Regionalligakickern und hoffst auf deine Lebensversicherung Winklbauer. Das kann nicht gut gehen. Die erste Verletzung haben wir nun schon. Es werden weitere folgen und Sperren sowieso. Gab ja bereits im ersten Spiel etliche gelbe Karten. Wie viel das Unentschieden gegen Bayern wert war, hat man heute gesehen, als diese gegen Türcgücü mit 1:4 unter die Räder kamen, mit nahezu dem gleichen Kader wie gegen Burghausen, obwohl gejammert wird, dass einige Spieler an die 1. Mannschaft abgestellt wurden. Bin gespannt auf den weiteren Start. Illertissen lag uns noch nie, auswärts sowieso nicht. Die haben sich mit dem Geld aus dem DFB-Pokal durchaus gut verstärkt. Und danach kommt der Tabellenführer aus Aubstadt mit dem Rückenwind von 2 Siegen und 5:0 Toren. Wieso werden wir Zuschauer eigentlich für dumm verkauft, ohne dass man ehrlich sagt, was Sache ist?
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass bei Cisse und Djayo die Qualität nicht reichen würde und das der Grund sei. Wir haben einen maximal kleinen Kader und können es uns leisten, zwei Spieler auszusortieren und deren Gehalt weiterzuzahlen weil es "nicht gepasst hat"? 

Und wenn ich mir heute den Kader gegen Illertissen so ansehe, sind zwei Neuzugänge ja eigentlich schon zu wenig.
Jetzt ist dann übermorgen das 3. Saisonspiel und man liest nichts von Neuzugängen. Habe aufgeschnappt, dass Cisse und Djayo zu hoch dotierte Verträge haben und man diese loswerden wolle. Kann dies der Grund der Nichtnominierung sein? Mir fällt auch auf, dass Bosnjak immer weniger Einsatzzeiten bekommt. Will man den auch loswerden? Kann es sein, dass man völlig klamm ist und versucht mit minimalsten Kosten einen halbwegs tauglichen Kader zu finanzieren? Mir kommt das alles äußerst eigenartig vor. Aber scheinbar interessiert es auch sonst keinen, denn kein Pressevertreter bohrt da mal nach. Siehst du ja bei den Pressekonferenzen. Da kommen keinerlei Nachfragen.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16